Willkommen auf turnierbilder.ch

Welcher Junge hat nicht bereits im Vorschulalter beim Vater um Rat gebeten, um aus einem Hasel-Zweig einen Pfeilbogen herzustellen.

Ich gehörte auch dazu und der „Sport der Indianer“ hat mich bereits damals begeistert. In den Teenagerjahren frönte ich anderen Hobbys.

Als 1995 bei den Bogenschützen Thun ein Schnupperkurs ausgeschrieben war, entschied ich mich spontan, diesen zu besuchen. Dieser Sport begeisterte mich und wie die meisten Mitglieder schoss ich damals Recurvebogen.

Mit intensivem Training und immer modernerem Material – den Holzbogen des Clubs legte ich zur Seite – nahm ich an verschiedenen Turnieren und sogar der Schweizermeisterschaft teil. Immer mehr beschäftigte ich mich mit der Kategorie „Longbow“. Ich vertiefte die Technik des instinktiven Schiessens und legte den Recurvebogen zurück in den Koffer.

Als Langbogen-Schütze zog es mich eher in die Natur und die Teilnahme an 3-D-Turnieren wurde meine Passion.

Zwischenzeitlich gründeten wir die CATs – eine kleine Gruppe überzeugter Instinktivschützen. Wir treffen uns regelmässig am Samstag zum gemütlichen Bogenschiessen und philosophieren über dieses und jenes.